Corona-Special: Alle Infos für Reiter
Corona-Virus: Infos für Reiter
Rädlein

Corona-Krise: Klare Ansagen zur Pferde-Versorgung

Notfall-Vereinbarung zum Download

Was darf der Stall-Betreiber eigentlich im Notfall machen, wenn der Pferdebesitzer nicht erreichbar ist? Für diesen Fall sollten wir Reiter immer vorsorgen, erst recht in Zeiten von Corona. Die Uelzener Versicherungen haben dafür ein praktisches Formblatt entworfen.

"Um die Gesundheit und Versorgung des Pferdes in jeder Ausnahmesituation sicherzustellen, ist eine klare Absprache nötig", schreiben die Uelzener Versicherungen. Das gilt in jedem Fall, ganz besonders in der aktuellen "Situation rund um Corona". Daher hat die Versicherung zwei Formblätter entworfen: eines mit allen wichtigen Infos, die im Notfall verfügbar sein sollten. Das andere ist eine Notfall-Vollmacht, die dem Stall-Betreiber alle wichtigen Infos auflistet.

Hier gibt es das Formular zum Download

Was Pferdebesitzer jetzt nur noch tun müssen: Formular hier herunterladen, ausfüllen und an die Boxentür oder den Stallschrank pinnen. Und hoffen, dass die Formulare niemals nötig werden.

CAVALLO-Podcasts: Wie gehen Reiter mit der Corona-Krise um?

Die Corona-Krise hat auch die Reiter und die gesamte Pferdewelt fest im Griff – von abgesagten Messen, Turnieren, Reitunterricht, Reisen bis hin zu vielen Fragen von Pferdebesitzern zur Versorgung ihrer Pferde. Die CAVALLO-Redakteure sind als Pferdebesitzer und Reiter natürlich ebenfalls betroffen und auch die Arbeit in der Redaktion wird von der Pandemie beherrscht. Wie gehen wir persönlich und als Journalisten damit um?

Jetzt keine News mehr verpassen – hier gibt´s den gratis Newsletter

Konterschulterherein reiten
Reiterwelt
Mehr zum Thema Corona-Virus
Corona beim Pferd
Gesundheit & Haltung
Reiterwelt
Reiterwelt
Reiterwelt