cav-201902-clickerserie-0-aufmacher-lir6610-mit-TEASER-v-amendo (jpg) Lisa Rädlein
cav-201902-clickerserie-2a-lir6755-v-amendo (jpg)
cav-201902-clickerserie-2b-lir6904-v-amendo (jpg)
cav-201902-clickerserie-2c-lir6957-v-amendo (jpg)
cav-201902-clickerserie-3a-lir6976-v-amendo (jpg) 14 Bilder

Clickertraining für Pferde Teil 2

Clickern mit Angsthasen

Ihr Pferd ist ein kleiner Angsthase? Clickern hilft gegen gefährliche Alltagsmonster und hält clevere Köpfchen auf Trab.

Der erste Teil unserer Clicker-Serie war der Einstieg. Sie haben Ihrem Pferd den Clicker erklärt und wichtige Basics trainiert: Ihr Pferd weiß, was ein Click bedeutet (nämlich, dass es etwas gut gemacht hat), es bettelt nicht nach Futter, es kann geduldig warten und es hat gelernt, einem Target zu folgen. Dabei wenden Sie die Grundprinzipien des Clickerns an:

Kompletten Artikel kaufen
CAV Clickertraining 2 Aufmacher
Clickern mit Pferd Teil 2: Praktische Übungen
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 5 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen
  • Mit dem Click zeigen Sie Ihrem Pferd, dass es etwas richtig gemacht hat.
  • Nach jedem Click folgt direkt eine Belohnung, sodass Ihr Pferd den Click mit dem Lob verbinden kann: Click und Belohnung (kurz: „C+B“).
  • Bei einer neuen Übung gehen Sie Stückchen für Stückchen vor. Anfangs clickern Sie jeden kleinen Schritt. Später reicht es, wenn Sie die ersten Schritte nur noch mit der Stimme belohnen und nur jeden weiteren Fortschritt mit C+B. Hat Ihr Pferd die Übung verstanden, gibt es C+B nur noch, wenn es diese korrekt ausgeführt hat.
  • Sitzt die Übung, verbinden Sie diese mit einem Kommando. Dann weiß Ihr Pferd genau, was Sie gerade von ihm möchten. Es hat die Gelegenheit, die Aufgabe auszuführen und danach wieder eine abwartende Position einzunehmen.
  • Sie trainieren ohne Strafen: Richtiges Verhalten belohnen Sie, falsches Verhalten ignorieren Sie. „Auf dieser Basis können Sie Ihrem Pferd nun eigentlich fast alles beibringen, was Sie möchten“, sagt Ausbilderin Babette Teschen. Denn hat Ihr Pferd das Prinzip „Click und Belohnung“ erst einmal verstanden, können Sie es in vielen Situationen nutzen – ob fürs Anti-Schreck-Training, beim Tierarztbesuch oder einfach nur, um ihm kleine Tricks beizubringen, die Spaß machen und für Abwechslung sorgen.

Einige Beispiele für Übungen, die den Alltag mit Ihrem Pferd leichter machen, finden Sie in unserer Bilderstrecke.

6 Clicker-Übungen für Angstpferde

cav-201902-clickerserie-1a-lir6737-v-amendo (jpg)
cav-201902-clickerserie-1a-lir6737-v-amendo (jpg) cav-201902-clickerserie-2a-lir6755-v-amendo (jpg) cav-201902-clickerserie-2b-lir6904-v-amendo (jpg) cav-201902-clickerserie-2c-lir6957-v-amendo (jpg) 14 Bilder

Lesen Sie auch:

cav-201901-clicker-serie-aufmacher-lir4268-mit-TEASER (jpg)
Dressur
Zur Startseite
Training Dressur Reiten lernen - mein erstes Mal Reiten lernen - mein erstes Mal (Teil 1) Erst spüren, dann führen

Mona und das Reit-Experiment: Wie fühlt es sich an, mit 23 Jahren Reiten...

Mehr zum Thema Pferde richtig reiten: Tipps zu Ausbildung und Training von Pferden
CAVALLO Spielt mein Pferd gerne?
Dressur
CAV Problempferd Kummer
Reiterleben
cav-201906-fit2ride-mit-TEASER-3-lir7146-v-amendo (jpg)
Dressur
cav-201906-hirn-an-huefte-mit-TEASER-aufmacher-titelbild-lir8074-v-amendo (jpg)
Verhalten