Teil des
CAV Video-Coach August 2011 Linda Kreh Poträt Rädlein

Video-Coach: Sitz-Tipps für Reiter – Mehr Gleichgewichtssinn fürs Reitpony

Leser reiten, CAVALLO gibt Tipps

Bewerben Sie sich für den Video-Coach mit Sitz-Expertin Susanne von Dietze: Das CAVALLO Filmteam besucht Sie vor Ort, druckt Ihre Sitz-Analyse plus Tipps im Heft und zeigt auf www.cavallo.de/meincoach Ihre Reit-Videos.

So bewerben Sie sich:
Möchten Sie auch eine kostenlose Sitz-Schulung vom Profi? Schicken Sie uns eine Beschreibung Ihrer Probleme, die Daten von Reiter und Pferd (Alter, Rasse, Reitweise, Ausbildungsstand), mindestens ein Reitfoto und wenn möglich eine kurze Video-Sequenz (auch vom Handy) – per E-Mail an redaktion@cavallo.de oder an Redaktion CAVALLO, Stichwort „Mein Coach“, Postfach, 70162 Stuttgart.

Mit etwas Glück kommt das CAVALLO-Filmteam bald zu Ihnen. Im Heft werden die Fotos und die Tipps unserer Sitz-Expertin veröffentlicht. Das Video sehen Sie unter www.cavallo.de/meincoach; dort können Sie auch andere Reiter um Rat für Ihr tägliches Training bitten.

Hier geht es zu den Profi-Tipps für Linda Kreh auf dem Deutschen Reitpony Nefro.

Der Wallach

Linda Kreh nimmt seit fünf Jahren einmal in der Woche Reitunterricht. Mit dem erfahrenen Schulpony Nefro darf sie auf Jugendturnieren starten. Ihr guter Grundsitz hat ihr dabei schon zum Sieg verholfen.

Nefro ist ein zuverlässiger Reitpartner. Nur manchmal zeigt er eine seiner kleinen Schwächen: Der Wallach wird manchmal etwas zu flott.

CAV Video-Coach August 2011 Linda Kreh Stand
Rädlein
Linda Kreh auf dem Schul-Pony Nefro.

Die Reiterin

Die Reiterin hat einen guten Grundsitz. Nur den Absatz dürfte Linda Kreh etwas weniger tief tragen. So wird das Federn in der Bewegung hinunter bis ins Fußgelenk möglich.

„Ich könnte meine Hände höher und besser vor mir tragen, und ich sollte tiefer im Sattel sitzen“, erklärt sie. Außerdem wünscht sie sich mehr Kontrolle über  die Gangart und das Tempo: „Manchmal rennt mir Nefro in den Galopp rein, da möchte ich die Hilfe gezielter geben können.“

CAV Video-Coach August 2011 Linda Kreh Schritt
Rädlein
Linda Kreh stellt das Reitpony Nefro bei Reiterwettbewerben vor.

Trainings-Tipps: Das hilft beiden

CAV Video-Coach August 2011 Linda Kreh Schritt
Rädlein
Im Schritt dem Takt des Pferds folgen.

Der Schritt:
Im Schritt liegt der linke Unterschenkel der Reiterin oft weit hinterm Gurt, der rechte bleibt vorne liegen. Das wird durch das Nach-Rechts-Sitzen im Sattel verursacht.

Tipp:
Die Beine im Schritt aus den Bügeln nehmen und hängen lassen. Dabei mit geschlossenen Augen auf den Takt des Pferds konzentrieren und in Wendungen die Verbindung der Beine zum Pferd spüren. Die Reiterin sollte sich im Oberkörper immer wieder strecken, aber ohne die Po-Muskeln anzuspannen.

CAV Video-Coach August 2011 Linda Kreh Leichttraben
Rädlein
Die Art des Aufstehens beeinflusst das Tempo von Nefro.

Leichttraben:
Der Sitz wirkt im Leichttraben besser zentriert, aber immer etwas festgehalten. Beim Übergang zum Schritt wird deutlich, dass sich Linda Kreh mit den Füßen nach vorne im Bügel abstützt und somit das Pferd nicht vor den treibenden Hilfen hat. Aber gerade eilige Pferde muss man korrekt treiben, wenn man sie ruhiger reiten will.

Tipp:
Versuchen, beim Leichttraben mal höher und mal niedriger aufzustehen. So lässt sich das Pferd schnell aufnehmen.

CAV Video-Coach August 2011 Linda Kreh Trab
Rädlein
Linda Kreh sollte beim Aussitzen weniger mit dem Bein klemmen.

Aussitzen:
Die Reiterin sitzt ein wenig weiter hinten im Sattel. Das scheint Nefro zu gefallen. Er geht im Takt. Bestimmt er das Tempo, lehnt sich Linda Kreh mit dem Oberkörper nach vorne und stützt sich mit den Unterschenkeln ab. Auch die Tendenz, in Linkswendungen nach außen zu rutschen, wird jetzt sichtbar.

Tipp:
Ohne Bügel aussitzen und dabei die Oberschenkel bewusst vom Sattel wegheben, damit der Sitz auf keinen Fall über das Klemmen der Beine stabilisiert  wird, sondern die Balance aus dem Oberkörper kommt.

CAV Video-Coach August 2011 Linda Kreh Galopp
Rädlein
Im Galopp sollte die Reiterin in den Hüften mehr loslasen.

Galopp:
Im Galopp fällt es Linda Kreh schwer, mit ihrem Gesäß am Sattel zu bleiben. Dafür muss sie in den Hüften mehr loslassen.

Tipp:
Der Pferdchensprung zu Fuß verlangt eine ähnliche Beweglichkeit in Hüfte und Lendenwirbelsäule. Das lässt sich am Boden üben.

Fazit:
Die Beiden passen gut zusammen. Reiten ohne Bügel und für kurze Zeit mit geschlossenen Augen kann Linda Kreh helfen, den Gleichgewichtssinn zu verbessern. Dann kann sie Nefro noch besser steuern.

Zur Startseite
Training Dressur cav-201906-mengen-lehre-mit-TEASER-moritz3b-hfr-dr-vivian-gabor (jpg) Mengen-Lehre So lernen Pferde Mathematik

Von wegen langweilig: Pferde lieben Mathe. Verhaltensforscherin Dr.

Mehr zum Thema CAVALLO Video-Coach: Sitzkorrektur mit Susanne von Dietze - Alle Artikel zu den Reitern aus 2011
CAV Video Coach Isabell Nöll
Dressur
CAV Video-Coach Karin Kimmel 2011
Dressur
CAV Video Coach Susanne von Dietze Daniela Jautz_01
Dressur
CAV Video-Coach August 2011 Jana Heller Porträt
Dressur