Spannungsregulation bei Posttraumatischer Belastungsstörung

Datum: 12.05.2018 (09:00) bis 12.05.2018
Ort: 78467 Konstanz
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.ipth.de
Weitere Informationen: Bruder-Klaus-Str. 8

Die Hilfe zum Abbau von Ängsten und Anspannung ist ein wichtiger Wirkmechanismus pferdgestützter Interventionen, insbesondere in der Traumabehandlung. Aufbauend auf den Ergebnissen einer Studie zur stabilisierenden Wirkung einer achtsamkeitsbasierten pferdgestützten Therapie werden die Erfahrungen eines aktuell laufenden Kooperationsprojekts vorgestellt. Seit Juli 2017 bietet das Alogo als Kooperationspartner einer tiefenpsychologisch ausgerichteten psychosomatischen Klinik ein Angebot für von PTSD Betroffene als Ergänzung der stationären Therapie. Das Programm wird von der Idee bis zur Umsetzung beschrieben. Inhaltliche Aspekte finden genauso Berücksichtigung wie Finanzierung, Fahrdienste, Anbindung an das Klinikkonzept und Klientenaquise.

Ziel des Seminars ist es sowohl eine spezifische Umsetzungsform kennenzulernen, als auch Ideen für die eigne therapeutische Praxis mitzunehmen. Das Einbringen von eigenen Erfahrungen ist ausdrücklich erwünscht.