CAVALLO-Test: Wie verträglich sind Stallmatten?

Kommentar

Eine EU-Vermarktungsnorm bestimmte einst den erlaubten Krümmungsgrad von Gemüse­gurken (maximal 10 Millimeter auf 10 Zentimeter Länge). 2009 schaffte die EU die Regelung nach 20 Jahren ab.
Foto: Rädlein John Patrick Mikisch CAVALLO

CAVALLO-Redakteur John Patrick Mikisch.

Das ist gut so. Schlecht ist hingegen, dass es immer noch keine gesetzlichen Vorschriften für PAK gibt, sieht man von einer Norm für Autoreifen ab. Denn anders als krumme Gemüse­gurken sind PAKs nachweislich gesundheitsschädlich. Zwei Dinge sind überfällig: Grenzwerte für Mensch und Tier – und die genaue Klärung, wie stark die Belastung durch PAK-haltiges Gummi tatsächlich ist. Da der Gesetzgeber dazu offenbar noch Jahre braucht, sind hier die Hersteller gefragt, Normen zu entwickeln – damit Reiter wissen, was sie ihren Pferden in die Box legen, und Händler, was sie den Reitern guten Gewissens verkaufen können.

29.03.2010
Autor: John Patrick Mikisch
© CAVALLO
Ausgabe 04/2010