Fotostrecke: Die 20 besten Geländelektionen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Lisa Rädlein Ausreiten

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Raus aus der Reithalle und rein ins Vergnügen! CAVALLO zeigt 20 geniale Lektionen, die Pferde im Gelände fit und rittig machen. Auch draußen kann das Training stattfinden.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Bäume im Gelände sind gute Orientierungshilfen für Wendungen. Im Unterholz fordern sie noch mehr Konzentration vom Pferd.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Auch im Gelände sind Arbeitspausen wichtig. Wenn sich Ihr Pferd so schon vorwärts-abwärts streckt, haben Sie korrekt gearbeitet.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Im Schritt sollte das Pferd auch im Gelände rund über den Rücken gehen, damit es die Hinterhand genügend untersetzt.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Regelmäßige Haltungswechsel, von locker vorwärts-abwärts über in Anlehnung und Aufrichtung gehen, trainieren Hals- und Rückenmuskulatur.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Das unterschiedliche Geläuf auf Wald- und Wiesenböden macht Pferde trittsicher. Dabei lernen sie auch, später mit unebenen Abreite- oder Turnierplätzen klarzukommen.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Ein ruhiges Tempo beim Galopp auf der Wiese beruhigt irgendwann auch heiße Pferde. Wichtig: Nicht immer auf den selben Strecken galoppieren.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Auch eine Kurzkehrtwendung kann man im Wald reiten - mit einem Baum als klarem Drehpunkt für die Wendung.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Beim Schulterherein im Freien bieten gerade Wegränder eine perfekte Orientierung.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Auf ebenen Wegen kann man die Dressurarbeit steigern und auch einige Traversalen probieren. Die Pferde sind draußen genauso konzentriert.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Baumstämme sind ein guter Cavaletti-Ersatz. Der Untergrund muss für die gewählt Gangart griffig genug sein.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Steil bergauf zu klettern, zwingt auch feste Pferde, den aufzuwölben. Die Übung kostet allerdings viel Kraft.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Geht es steil bergab, muss das Pferd senkrecht zum Hang bleiben. So kann es leicht stolpern oder stürzen.

Fit im Gelände: 20 Lektionen für Reitpferde

Schmale Gräben im Gelände eigenen sich hervorragende als einzelne Gymnastiksprünge. Vorsicht: Das Pferd auf den Absprung vorbereiten - damit es nicht über den Graben stolpert.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Profi-Tipps: 20 Übungen fürs Gelände