Profi-Coaching für Reiter: So lösen Sie Probleme im Sattel

Zirkuslektionen: Trainings-Plan für Andalusier

Pferde-Training für Zirkuslektionen: Andalusier-Wallach Objetivo soll sich für Sina Hopert auf Kommando hinlegen. Showtrainerin Rabea Schmale entwirft dazu den Trainingsplan.

Die richtige Gerte: Sie darf nicht zu lang und nicht zu schwabbelig sein. Sonst trifft Sina Hopert nicht die richtige Stelle. Eine feste Gerte touchiert gezielter.

Weniger Leckerli: Objetivo ist stark auf Leckerli fixiert. Sina Hopert soll ihn daher mehr mit Pausen während des Trainings bestätigen. Lobt sie mit Leckerli, muss das zur richtigen Zeit passieren.

Die richtige Position finden: Der Wallach soll zum Hinlegen seine Vorderbeine nach hinten anheben. Dazu muss Sina Hopert seitlich stehen und den Wallach auf der Rückseite des Vorderbeins am Vorderfußwurzelgelenk touchieren. So ist der Reflex, die Beine zu bewegen, nach hinten gerichtet. Die Hinterbeine berührt sie dann entsprechend an der Vorderseite.

Hinlegen übers Wälzen: Eine weitere Möglichkeit, Objetivo zum Hinlegen zu bewegen, ist das Wälzen. Dazu soll Sina Hopert ihrem Wallach Sand über den Rücken rieseln lassen und ihn am Bauch touchieren. Dadurch kommen sich Vorder- und Hinterbeine wie bei der Bergziege immer näher. Legt sich Objetivo zum Wälzen hin, soll sie ihn im richtigen Moment daran hindern. Auch mal mit Leckerli.

19.12.2012
Autor: Kristina Glaser
© CAVALLO
Ausgabe 11/2011