Reiten im Damensattel: Klassische Ausbildung im Seitsitz

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Stappenbeck Reiten im Damensattel

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Berit Hoffmann gehört zu den wenigen Reiterinnen, die im Damensattel über Hindernisse springen.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Die Lage der Schenkel sorgt für im Damensattel für die korrekte Hilfengebung.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Neben dem Gurt gibt der Balanceriemen dem Damensattel Halt.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Das Steigbügelschloss entsichert den Bügel im Notfall.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Harmonie zwischen Pferd und Reiter: Dressurreiterin Bettina Keil in einer Dressurprüfung der Kl. M auf ihrem Westfalenwallach „Falcone“.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Aufstieg mit Anleitung: Vom Boden gelangt man nur über eine Treppe in den Damensattel.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Wohin bloß mit dem Bein? Und was ist das für ein seltsames Gefühl, nicht im, sondern "nur" auf dem Sattel zu sitzen?

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Auch unterm Damensattel folgt der Wallach feinsten Hilfen der Reiterin.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Treibende Hilfe: Der Reitstock ersetzt den Schenkel.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Um ihrem Wallach Charly über dem Sprung folgen zu können, muss Berit Hoffmann im Oberkörper sehr beweglich sein.

Impressionen vom Reiten im Damensattel

Elegante Amazone: Bettina Keil im tradionellen Damensattel-Outfit - dem Habit.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Reiten im Damensattel: Klassische Ausbildung im Seitsitz