Video-Coach: Sitz-Tipps für Reiter - Spannung abbauen

Mehr zu dieser Fotostrecke:
Foto: Rädlein Im Schritt versucht die Reiterin Karin Kimmel der Pferdebewegung von Warmblutmix-Wallach Tofino so losgelassen wie möglich zu folgen. Jedoch kommt etwas zu viel an Bewegung in ihrer Lendenwirbelsäule an. Dann „hebelt“ der Oberkörper gegen die Beine und das kann für die Gelenke Stress bedeuten. Im Schultergürtel baut sich dann Spannung auf. Diese sollte sich mehr im Brustkorb und in den Bauchmuskeln befinden, damit Karin Kimmel ihre Lendenwirbelsäule stabilisieren und in den Hüften besser loslassen kann. Tipp: Im Schritt ohne Bügel auf die gleichmäßige Belastung beider Gesäßknochen achten. Die Augen dabei für einige Schritte schließen und so die Wahrnehmung der Bewegung zu verbessern.