Fotostrecke: CAVALLO-Redakteurin reitet Schleppjagd

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Fred Siemer CAVALLO Jagdreiten

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Jägerlatein und heiße Oberschenkel: CAVALLO-Autorin Agnes Lorenz wollte wissen, was bei einer Schleppjagd passiert und worauf man dabei achten muss. Sie ritt selbst mit - bei der Schleppjagd um das Barockschloss Clemenswerth bei Sögel im Emsland.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Die Hundemeute hechelt voraus und folgt einer Duftspur, die vom Schleppenjäger ausgelegt wird. Equipage und Jagdgesellschaft schließen sich ihnen an.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Beim Stelldichein reitet die Jagdgesellschaft im Schritt um Schloss Clemenswerth. Erst danach wird das Tempo erhöht.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Allee hopp: Vor den Augen des Publikums startet die Jagd auf dem Parkweg von Schloss Clemenswerth. Der rote Rock zeichnet die versierten Jagdreiter aus.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Feldzug übers Grün: Die Jagdgesellschaft galoppiert über eine kurzgemähte Wiese. Springen ist keine Pflicht. Wer nicht springen mag, reitet an den Naturhindernissen vorbei.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Andere Pferde und Reiter springen gern. Sie nehmen die Naturhindernisse mit vollem Schwung aus dem Galopp.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Am Ende der Jagd merken die Reiter oft erst, wieviele Kilometer ihnen bereits in den Muskeln stecken. Das lange Reiten im leichten Sitz ist nichts für untrainierte Reiter.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Belohnung nach dem Ritt: Ein Leckerli fürs Pferd und die Radler für die tapferen Reiter.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Oft finden sich unter den Teilnehmern einer Jagd erfahrene Pferd-Reiter-Paare, die bereits über eine mehrjährige Jagderfahrung verfügen. Denen macht man als Jadgnovize so schnell nichts vor.

Rotröcke: Schleppjagd auf Schloss Clemenswerth

Das gemeinsame Beisammensein am Ende der Jagd hat Tradition. Die Reiter tauschen ihre Erlebnisse von der Strecke aus und fachsimpeln.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Experten-Tipps: So meistern Sie die erste Jagd