Springreiten: Sicher über erste Hindernisse

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Rivas CAVALLO Springtraining

Aufwärmtraining für Pferd und Reiter

Wer mit seinem Pferd über kleine Hindernisse springen will, sollte vorab für sich klären: Habe ich mein Pferd unter Kontrolle? Kann ich das Tempo im Trab oder Galopp bestimmen? Habe ich einen ausbalancierten Sitz? Um das merken reicht es oft schon, über eine Stange zu reiten. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Ein Sprung über Kreuz

Beim Anreiten eines Kreuzes ist es leichter, die Mitte des Sprungs zu finden. Diese Übung können Einsteiger auch aus dem Trab machen. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Üben, üben, üben: Der leichte Sitz

Beim Springtraining sollte der Reiter entlastend aber sicher sitzen. Die Bügel können bis zu fünf Löcher kürzer sein als sonst, damit das Knie abgewinkelt werden kann. So bekommt das Pferd auch über dem Sprung genug Rückenfreiheit von seinem Reiter. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Typischer Sitzfehler: Offene Knie

Offene Knie verdrehen den Unterschenkel und den Fuß. Sie sind ein typischer Sitzfehler beim Springen und sollten vermieden werden. Nur eine tief federnde Ferse garantiert auch einen sicheren und weichen Sitz. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Balance durch geschlossene Knie

Richtig ist, den Unterschenkel locker am Pferd liegen zu lassen. So bleibt auch die Balance vor, über und nach dem Sprung erhalten. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Der Sitz über dem Sprung

Über dem Sprung geht die Hand vor, der Zügelkontakt bleibt bestehen. Dabei sollte der Reiter auch darauf achten, die Hand nicht verdreht zu halten. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Psychologie beim Reiten: Die innere Stimme

Wer vor dem Absprung denkt, es könnte schiefgehen und innerlich bremst, verunsichert das Pferd. Meist kommen Pferd und Reiter dann nicht übers Hindernis. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Sicher landen nach dem Sprung

Beim Landen nach dem Sprung ist besonders die Balance wichtig, damit der Reiter sein Pferd nicht aus dem Gleichgewicht bringt oder bei einer unglücklichen Landung gar stürzt. Springtraining - Hier geht es zu den Videos

Für sichere Reiter

Wer sicher im Sattel sitzt und sein Pferd passend an Sprünge reitet, kann sich auch über höhere Hindernisse trauen. Springtraining - Hier geht es zu den Videos
Mehr zu dieser Fotostrecke: