Reitlehrinstitut Nürnberg/privat

Gert Schwabl von Gordon verstorben

Gert Schwabl von Gordon verstorben Ein Meister der alten Schule ist von uns gegangen

Vergangenen Donnerstag ist Gert Schwabl von Gordon, der Leiter des Reitlehrinstituts Nürnberg, verstorben. Unser Beileid gilt seinen Angehörigen, Freunden und Schülern.

Die großen Pferdemenschen mit vielen Jahren wertvoller Erfahrung werden heute immer wichtiger. Umso trauriger, dass wieder einer von ihnen uns verlassen hat. Gert Schwabl von Gordon, der Leiter des Reitlehrinstituts Nürnberg, ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 92 Jahren verstorben.

Neben seiner Tätigkeit als Leiter des Reitlehrinstitut in Nürnberg war Gert Schwabl von Gordon Autor mehrerer Fachbücher. Er lehrte nach den klassischen Grundsätzen der Heeresdienstvorschrift 12 (H.Dv.12) und führte damit die Tradition seines Vaters fort, der bei der Kavallerieschule Hannover als Bereiter und Reitlehrer tätig war. Mit 85 Jahren saß Gert Schwabl von Gordon noch im Sattel, dann stieg er auf "Bodenarbeit" um und gab sein in Jahrzehnten erworbenes Wissen an seine Schüler weiter. Bis vor einem Jahr gab er noch Reitunterricht. Er dürfte damit der älteste Reitlehrer in Bayern gewesen sein.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen cavallo eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite