Pferdekommunikation: Die häufigsten Missverständnisse

Mehr zu dieser Fotostrecke: Gut kommunizieren - die Basics für Pferd und Reiter
CAVALLO Kommunikation
Foto: Lisa Rädlein Sieht zwar lustig aus, hat aber mit Humor nichts zu tun: Wenn Pferde ihre Oberlippe beim Flehmen nach oben stülpen, lachen sie ihren Reiter weder an noch aus.

Vielmehr nehmen sie einen guten oder sonderbaren Geschmack oder Geruch wahr. Denn unter der Schnute sitzt das sogenannte Jacobson-Organ.

Dieses Geruchsorgan nutzen vor allem Hengste dazu, paarungsbereite Stuten zu wittern. Aber auch Leckerli und andere Düfte können die Nasenakrobatik hervorrufen.

Das könnte Sie auch interessieren_