Wanderreiten: Im Sattel über Siziliens Bergrücken

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Hermsen CAVALLO Wanderritt Sizilien

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Auf dem Wanderritt durch das Nebrodi-Gebirge in Sizilien bietet sich den Reitern eine atemberaubend schöne Landschaft. Ein Trupp von 63 Teilnehmern macht sich - organisiert durch den Verein Giacche Verdi Bronte - auf, um das seenreiche Gebiet rund um den Vulkan Ätna zu erkunden. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Auf die Pferde ist Verlass. Auch wenn diese bis zu sieben Stunden am Tag unter dem Sattel gehen müssen - abgesehen von Strecken auf denen die Tier geführt werden. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Jedes Jahr im August zieht der Leiter des Ritts, Gino Montagno, mit einer Gruppe Reitern durch das Gebirge des Naturparks. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Der Wanderritt führt vorbei herrlichen Aussichtspunkten - Zeit für Pausen sind ausreichend eingeplant. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Die Versorgung der Reiter und Pferde war - es glich einer logistischen Meisterleistung - perfekt organisiert. Es gab italienische Leckereien zu Mittag und regelmäßig Futter für die Pferde. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Nicht gern gesehen, aber häufig anzustreffen: Wildschweine, die im Zweifel auf mal Mensch oder Pferd attackieren. Besonders oft an den vorgesehenen Rastplätzen anzutreffen. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Die Sanfratellaner-Pferde sind nach einem Ort benannt. Das Sanfratellano, Namenspatron ist das Nebrodi-Städchen San Fratello, ist mit rund 1000 Jahren vielleicht die älteste Pferderasse Europas. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Castello di Nelson, ein Kloster dessen Innenhöfe wir zum Vergnügen aller in Schleifen durchreiten, stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde im 18. Jahrhundert dem englischen Seehelden Admiral Nelson zusammen mit dem Status Großherzog von Bronte und weiten Lehen übergeben. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Unendliche Weiten und uendliche Ruhe scheinen die Reiter auf ihrem Ritt durch das Nebrodi-Gebirge zu begleiten. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Klare Seenlandschaften locken Reiter und Pferd ans und auch ins Wasser. Zudem schwimmen die Sanfratellaner-Pferde gerne. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!

Wanderritt: Zu Pferd durch das Nebrodi-Gebirge

Freier Blick auf den Ätna, den höchsten Vulkan Europas. Ein Moment, den die Teilnehmer des Wanderritts nicht vergessen werden. Zum Artikel: Zu Pferd über Siziliens Bergrücken Fotostrecke: Die Reise zu den Kabardiner-Pferden Fotostrecke: Mit dem Haflinger ans Meer Fotostrecke: Vom Taunus nach Norderney Forum: Meine schönste Tour - Eintragen und nachreiten!
Mehr zu dieser Fotostrecke: Rittigkeit im Gelände: So fasst Ihr Pferd Vertrauen