Teil des
CAV Reiten ohne Steigbügel 1 Lisa Rädlein

Pro und Contra: Mit oder ohne Steigbügel?

Verbessert das Reiten ohne Bügel den Sitz?

Sollten Reiter öfter mal die Füße aus den Steigbügeln nehmen oder lieber nicht? Experten geben Antworten.

Das Kommando „Bügel überschlagen“ kennen Sie ganz bestimmt noch von früher, aus Ihrer Zeit in der Reitschule. Erinnern Sie sich gerne wieder daran zurück – oder eher nicht?

Denn einfach war es nicht. Ohne die sichere Stütze unter den Füßen war das wichtigste Ziel, bloß nicht in Wohnungsnot zu geraten. Und trotzdem haben wir uns tapfer durchgekämpft. Was waren wir stolz, wenn aus unseren zittrigen Knien endlich ein ordentlicher Knieschluss wurde!

Reiten ohne Steigbügel für besseren Sitz

Reitschüler wie früher Runde um Runde ohne Steigbügel durch die Bahn traben zu lassen, ist heute seltener geworden. Doch viele Trainer schwören immer noch auf das Ohne-Bügel-Reiten als Übung für einen besseren Sitz – nicht nur für Anfänger. Auch erfahrene Reiter sollen davon profitieren, wenn sie ab und zu mal die Bügel überschlagen.

Aber tut es Reitern wirklich gut, wenn sie ohne Bügel reiten? Oder sollten sie es lieber bleiben lassen, weil es ihren Sitz eher schlechter macht? CAVALLO hat Experten nach ihrer Meinung gefragt:

CAV Reiten ohne Steigbügel 2
Dressur

Unser Fazit

So ganz einig sind sich die Experten nicht. Manche raten ab, im Sattel ohne Bügel zu reiten, weil dieser dazu verleitet, mit den Beinen zu klemmen. Stattdessen empfehlen sie, ganz auf den Sattel zu verzichten, um das Körpergefühl auf dem Pferd zu verbessern. Andere sind überzeugt, dass die Übung hilft, um mit Bügeln besser und losgelassener im Sattel zu sitzen.

Sie möchten es einfach mal ausprobieren? Dann achten Sie auf folgende Punkte:

  • Überlegen Sie zunächst, am besten gemeinsam mit Ihrem Trainer, ob Sie Ihre Sitzprobleme durchs Ohne-Bügel-Reiten verbessern könnten.
  • Wärmen Sie sich auf oder schlagen Sie die Bügel erst über, wenn sie schon eine Weile im Sattel sitzen.
  • Vermeiden Sie, die Absätze aktiv herunterzudrücken.
  • Wenn Sie ohne Bügel reiten, können Sie nicht korrekt treiben. Einen Vorwärts-Impuls geben Sie, indem Sie Ihr Pferd mit der Wade leicht antippen.
  • Übertreiben Sie nicht. Beginnen Sie im Schritt. Sollten Sie ohne Bügel traben oder galoppieren, dann nur so lange, wie Sie sitzen können, ohne zu verkrampfen.

Korrekter Sitz: Beweglich im Sattel - Training mit Sitzlonge

CAV 0808 Sitzlonge 1
Rädlein 1/7 Sitzlonge: Perfektes Sitz-Training für Reiter Gabriele Nimsky-Magnussen und CAVALLO-Redakteurin Kristina Glaser bei der Bodenarbeit während dem Sitzlongen-Training.
CAV 0808 Sitzlonge 1 CAV 0808 Sitzlonge 2 CAV 0808 Sitzlonge 3 CAV 0808 Sitzlonge 4 CAV 0808 Sitzlonge 10 CAV 0808 Sitzlonge 6 CAV 0808 Sitzlonge 7

Selbsttest: Sitzfehler finden und lösen

Rädlein 1/7 Hüftbeuger dehnen im Liegen CAVALLO Selbsttest: Mit speziellen Tipps des Sportwissenschaftlers Dr. Josef Kastner können Reiter herausfinden, welcher Körperteil Sie beim Reiten ausbremst. Einfach ausprobieren: Diese sieben Übungen entlarven Ihre Blockaden! Infos zum CAVALLO-Experten unter www.kastnermotion.com : http://www.kastnermotion.com Das bringt’s: Ein bewegliches Becken ist das A und O des Reitersitzes. Wie beweglich – oder auch verspannt – Sie sind, finden Sie mit dieser Dehnungsübung heraus. So geht’s: Setzen Sie sich auf eine Bank, einen Tisch oder Ähnliches. Ihre Sitzbeinhöcker sollten direkt an der Kante aufsetzen. Umfassen Sie nun ein Knie mit beiden Händen und ziehen Sie es in Richtung Brust. Aus dieser Position heraus legen Sie sich auf den Rücken. Das andere, freie Bein lassen Sie einfach hängen (siehe Pfeile). Der Unterschenkel sollte locker sein, der Fuß darf nicht auf dem Boden aufsetzen. Diesen Test auf beiden Seiten ausführen. Wie oft? Dreimal auf jeder Seite, jeweils eine Minute lang das Bein hängen lassen. Beine abwechseln. Das sollte klappen: Der Oberschenkel des freien Beins sollte mindestens waagerecht sein (siehe gestrichelte Linie), besser tiefer hängen. Gelingt das nicht, ist das ein Zeichen für verkürzte Hüftbeuger. Das verhindert beim Reiten ein lockeres Mitschwingen im Sattel. Wenn es nicht klappt: Probleme im Bereich Becken

Sitzende Pferde - witzige Fotos der CAVALLO-Leser

CAV Sitzen Cerstin Meding
Cerstin Meding_privat 1/6 Die witzigsten "Sitz"-Fotos CAVALLO-Leserin Cerstin schickt uns dieses Foto von ihrem sitzenden Pferd. Sie haben ein schönes Foto vom Auge Ihres Pferds? Schicken Sie es an online@cavallo.de - die schönsten Fotos werden veröffentlicht! Leserfotos: Alle Pferdefotos unserer Leser finden Sie hier! : https://www.cavallo.de/know-how-rund-ums-pferd/die-schoensten-pferdebilder-unserer-leser.597737.233219.htm
CAV Sitzen Cerstin Meding CAV Sitzen Svenja Ache CAV Sitzen Stephanie Schraplau CAV Sitzen Zirkus Leserfotos Cathrin Kusche CAV Sitzen Mira Epkenhans CAV Sitzen Zirkus Leserfotos Stephi Leue
Zur Startseite
Training Dressur cav-201906-mengen-lehre-mit-TEASER-moritz3b-hfr-dr-vivian-gabor (jpg) Mengen-Lehre So lernen Pferde Mathematik

Von wegen langweilig: Pferde lieben Mathe. Verhaltensforscherin Dr.

Mehr zum Thema Pferde richtig reiten: Tipps zu Ausbildung und Training von Pferden
cav-201906-hirn-an-huefte-mit-TEASER-aufmacher-titelbild-lir8074-v-amendo (jpg)
Verhalten
CAV Fit2Ride Sitz
Dressur
CAV Kreativtraining
Dressur
CAV Cover Titel 6 2019 Juni Teaser
Reiterleben