Teil des
cav-besser-sitzen-lir9069 (jpg) Lisa Rädlein
18 Bilder

So sitzen Reiter im Trab locker aus

Wie Reiter beim Traben sitzen bleiben

Aussitzen geht viel entspannter als gedacht: Unsere zehn Tipps machen es Ihnen erstaunlich leicht, locker mitzuschwingen!

Aussitzen könnte so schön sein: Pferd und Reiter verschmelzen zu einer harmonischen Einheit. Oft ist aber das Gegenteil der Fall: Den Reiter rüttelt und schüttelt es ganz schön durch, das Pferd verspannt sich. „Richtig gut klappt das Aussitzen in Trab und Galopp nur, wenn Mensch und Pferd im Rücken losgelassen sind und die Bewegung durch beide Körper hindurchfließen kann“, sagt Christine Hlauscheck, die Pferde und Reiter nach biomechanischen Grundsätzen ausbildet.

Deshalb ist es wichtig, sowohl das Pferd als auch den Reiter zu betrachten: Schwingt das Pferd im Rücken? Ist es durchlässig, zum Beispiel in Übergängen? Ist der Reiter locker? „Durch einseitige Belastung und langes Sitzen leidet seine Beweglichkeit“, erklärt Christine Hlauscheck.

Um Aussitzen trotzdem nicht zum Krampf werden zu lassen, haben wir mit der Ausbilderin zehn Tipps zusammengestellt, die ganz unterschiedliche Aspekte berücksichtigen: Einfache Lockerung- und Dehnungsübungen vor dem Aufsitzen verbessern das Körpergefühl. Unkompliziert realisierbare Tricks wie das Aussitzen in kurzen Phasen und Wechseln der Körperpositionen machen locker statt verbissen. Und durch viel Abwechslung wird Ihr Pferd im Rücken mobil und lässt Sie besser sitzen. So bleiben Sie beim Üben sicher locker!

Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter

CAV Übungen gegen Rückenschmerzen 1
Rädlein 1/11 Ganz bewusst und tief ein- und ausatmen Für wen? Besonders für Reiter mit Bandscheibenvorfällen, aber auch für Reiter mit Verspannungen und generell alle, die losgelassene Pferde unterm Sattel wollen. So geht's: Legen Sie eine Hand auf Ihre Brust, eine auf den Bauch. Auf dem Foto rechts zeigt Physiotherapeutin Frauke Behrens die richtige Position der Hände. Zählen Sie beim Einatmen bis drei, lassen Sie den Atem bewusst in den Bauch fließen. Der Bauch muss sich leicht aufwölben, das Brustbein hebt sich an. Beim Ausatmen zählen Sie bis fünf. Wichtig ist, dass Sie in Ihrem Tempo zählen, also nicht etwa im Takt der Gangart, in der Sie sich gerade auf dem Pferd befinden. Wie oft? Überall und jederzeit. Beginnen Sie im Büro oder im Auto, dann im Sattel. Das bringt's: Sind die Rückenmuskeln verspannt, kann man nicht mehr physiologisch richtig in Bauch und Brust atmen. Der Atem geht nur noch in den Brustkorb, wird flach. Wer hingegen bewusst in Bauch und Brust atmet, löst muskuläre Verspannungen im Rücken. Das Atemrhythmus-Zählen macht zudem den Kopf frei. Weiteres Plus: Ihr Pferd passt sich Ihrem Atem-Rhythmus an, bewegt sich taktrein und losgelassen.
CAV Übungen gegen Rückenschmerzen 1 CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter 3 CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter 4 CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter 5 CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter 6 CAV Rückenschmerzen: 10 Übungen für Reiter 7

5 Tipps: So lernen Sie einhändig zu reiten

CAV Einhändig Reiten A
Rädlein 1/13 So fassen Sie die Zügel korrekt Aus zwei mach eins: Nehmen Sie zunächst die Zügel in beide Hände. Achten Sie darauf, dass der linke Zügel nicht wie gewohnt zwischen Ihrem kleinem und Ringfinger verläuft, sondern bereits unterhalb Ihres kleinen Fingers aus der Zügelfaust kommt.
CAV Einhändig Reiten A CAV Einhändig Reiten B CAV Einhändig Reiten C CAV Einhändig Reiten D CAV Einhändig Reiten E CAV Einhändig Reiten F CAV Einhändig Reiten G CAV Einhändig Reiten H CAV Einhändig Reiten I CAV Einhändig Reiten K CAV Einhändig Reiten L CAV Einhändig Reiten M CAV Einhändig Reiten N

8 Übungen für mehr Rittigkeit

CAV Übung 1
Schuschkleb 1/9 Besser biegen: Wendung in der Schlange Damit ein Pferd seinen Körper gleichmäßig trainiert und die natürliche Schiefe überwindet, muss der Reiter es biegen. Die Schlange ist eine clevere Kombination aus zwei Wendungen und einem Handwechsel, in der das wie von selbst gelingt: „Das Pferd richtet beim Handwechsel die Schultern in die neue Wendung, muss sich wieder neu ausbalancieren und wird im Rumpf weich“, erklärt Ausbilderin Nina Schmitz (www.pferdvertraut.de : http://www.pferdvertraut.de). „So lernt es, seine natürliche Schiefe zu überwinden und bleibt mit Hilfe der Stangen zudem schön im Takt.“ Bevor die Trainerin ein Pferd in eine Reihe auf gebogenen Linien schickt, legt sie zunächst vier, dann acht Stangen gleichmäßig auf einen Zirkel. Absolviert das Pferd den Stangenkreis beidhändig sicher, legt Nina Schmitz die Schlange aus zwei fächerförmigen Kreisen mit insgesamt neun Stangen in den Sand. Dann übt sie die Wendungen beidhändig in Schritt und Trab. Tipp der Trainerin: „Erhöhen Sie den Anspruch bei fortgeschrittenen Pferden, indem Sie die Abstände variieren.“ Reiten Sie dazu mal mehr außen oder mal weiter innen auf der Schlangenlinie. Auch ein- oder beidseitige Erhöhungen der Stangen sind eine gute Möglichkeit, Aufmerksamkeit und Koordination des Pferds zu schulen.
CAV Übung 1
Zur Startseite
Training Dressur cav-201906-mengen-lehre-mit-TEASER-moritz3b-hfr-dr-vivian-gabor (jpg) Mengen-Lehre So lernen Pferde Mathematik

Von wegen langweilig: Pferde lieben Mathe. Verhaltensforscherin Dr.

Mehr zum Thema Pferde richtig reiten: Tipps zu Ausbildung und Training von Pferden
cav-201906-hirn-an-huefte-mit-TEASER-aufmacher-titelbild-lir8074-v-amendo (jpg)
Verhalten
CAV Fit2Ride Sitz
Dressur
CAV Kreativtraining
Dressur
CAV Cover Titel 6 2019 Juni Teaser
Reiterleben