Die Folgen des Klimawandels Rädlein

Die Folgen des Klimawandels auf unsere Pferde

Was bewirkt der Klimawandel bei der Pferde-Haltung? Die Folgen des Klimawandels

Hitze, Dürre, Starkregen – wie wirkt sich der Klimawandel auf die Haltung und Fütterung unserer Pferde aus?

Der Klimawandel macht sich längst in unserer Pferde-Haltung bemerkbar. Hitze-Perioden bringen nicht nur uns Reiter ins Schwitzen, sie haben auch Folgen für unsere Pferde: Weil sie ihr Wohlbefinden beeinträchtigen und teils sogar deren Gesundheit. Noch größer sind teils die Auswirkungen von langanhaltenden Dürren, wie wir sie immer wieder – und immer länger – erleben: Fällt die Ernte von Heu oder Stroh geringer aus als erwartet, wirkt sich das direkt auf die Fütterung und Haltung aus. Worauf müssen wir Reiter uns einstellen – und wie können wir womöglich gegensteuern? Das zeigen wir in unseren nachfolgenden Artikeln zum Klimawandel.

Photovoltaik im Stall Sonnen-Energie in Eigenregie

Lohnt sich: Wer Stall- und/oder Reithallendach mit Photovoltaik-Anlagen bestückt, spart langfristig Geld und macht sich von Strompreisen unabhängig.

Pferdehaltung Pferde in der Landwirtschaft Pferdehaltung ist aktiver Umweltschutz

Schonende Holzernten und geförderte Artenvielfalt: Erst die Ökologie macht eine nachhaltige Ökonomie möglich.

Pferdehaltung Wie gut ist Holz beim Stallbau? „Je mehr Holz desto besser die Öko-Bilanz!“

Prima Klima und extrem nachhaltig: Beim Stallbau kommt man an diesem Rohstoff nicht vorbei.

Reiterwelt Brennpunkt: Was kommt auf Pferdehalter zu? Der Wandel bei Klima und Pferdehaltung

Dürre, Starkregen, Wassermangel: Der Klimawandel stellt auch Pferdehalter vor Herausforderungen. Experten gehen davon aus, dass nicht nur die Heupreise langfristig steigen werden. Studiendekan Prof. Dirk Winter im Interview:

Reiterwelt Reiterwelt Thomas Müller und sein Kollege Wadenspanner Exklusiv-Interview Wie Fußballer Thomas Müller aufs Pferd kam

Thomas Müller über seine Hengststation, die Freude an der Zucht und die...