CAV 02_2011 Heunetze_LIR8701 (jpg) Rädlein

Heucobs: Raufutter aus der Presse

Heucobs und Pellets sind Grashalme in handlichen Brocken, die Pilzen keine Chance bieten. Welcher Nährwert steckt in den grünen Presslingen? Sind sie auch als Heu-Ersatz geeignet?

Es gibt drei Sorten Cobs: Für Heucobs wird fertiges Heu verarbeitet. Für Grascobs wird älteres Gras, für Grünmehlpellets junges, weiches Gras maschinell getrocknet, gehäckselt und gepresst. Pelletieren erhitzt das Gras, was die meisten Mikroorganismen abtötet. Trocknen konserviert die Cobs gut, wie Erhitzen die Pellets. Die einzelnen Sorten unterscheiden sich je nach Hersteller durch Nährwert, Rohfaseranteil, Struktur und Durchmesser. Cobs sind in der Regel groß und dick, Pellets klein und dünn. CAVALLO ließ zwölf Sorten Pressfutter von der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA) Speyer untersuchen – darunter den Gehalt an Bakterien, Hefen und Pilzen. Die Professoren Ellen Kienzle und Manfred Coenen kommentierten die Ergebnisse.

Kompletten Artikel kaufen
CAV 02_2011 Heunetze_LIR8701 (jpg)
Heunetze im Test - Artikel als pdf
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 4 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Alle Sorten erfüllen die Anforderungen des Futtermittelgesetzes. Im Wassergehalt liegen Grascobs mit 5 bis 8 Prozent deutlich niedriger als Heu (11 bis 13 Prozent) und bieten damit Bakterien und Pilzen fast keine Lebensgrundlage. Der Rohproteingehalt von Cobs ist mit teilweise über 24 Prozent deutlich höher als der von Heu, das etwa 2 bis 10 Prozent Rohprotein enthält. „Proteinreiche Cobs sind gut für Pferde, die ein schlechtes Fell haben oder schlapp sind“, rät Ellen Kienzle, die vermutet, dass der Proteinbedarf in den Futterempfehlungen grundsätzlich zu niedrig angesetzt ist. „Cobs sind aber auch ein guter Ersatz für Hafer, wenn ein Pferd durch die leicht verdauliche Haferstärke zu lustig wird und der Reiter mit ihm nicht mehr klarkommt.“

Der Gehalt an Rohfett, der auf den Verpackungen angegeben wird, ist für die Futterqualität von Grascobs nicht wichtig. „Rohfette sind in älteren Gräsern und Stroh hauptsächlich Wachse, die den Glanz an den Halmen ausmachen. Junges Gras enthält zwar viele ungesättigte Fettsäuren, die werden bei der Heißtrocknung aber größtenteils zerstört“, erläutert Ellen Kienzle.

CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
cav_News_Pferde_0408_Besucher dürfen nicht füttern
Pferdehaltung
CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
CAV 02_2011 Heunetze_LIR8969_Aufmacher-alternativ (jpg)
Rund ums Pferd

Heucobs: Wie hoch ist der Rohfasergehalt?

Wichtig im Bezug auf Heu oder Heucobs ist der Gehalt an Rohfaser, da Cobs wie ansonsten das Heu selbst, hauptsächlich als Raufutter verwendet werden. Allerdings kann man von der Zahl der Fasern nicht automatisch auf deren Qualität schließen. EllenKienzle rät, auf einen möglichst hohen Rohfasergehalt zu achten, wenn man alte und zahnkranke Pferde füttert, „damit der Dickdarm etwas zu tun hat“. Denn können die Pferde Heu und Stroh nicht mehr vernünftig kauen, fehlt der Mikroflora im Darm die Rohfaser. Gleichzeitig warnt Kienzle: „Für ein gesundes Pferd sind Cobs entgegen populärem Glauben kein Heuersatz, weil sie nicht die Struktur von Heu oder Silage bieten. Sie werden schneller gefressen, können deshalb das Kaubedürfnis eines Pferds nicht befriedigen.“

Manfred Coenen hält die Unterschiede im Rohfasergehalt der Cobs und Pellets grundsätzlich für unbedeutend. „Wenn Heu viel Rohfaser enthält, ist es hart. Das Pferd muss stark kaufen und speicheln. Wird Heu für die Pelletierung zu Mehl, verschwindet der positive Effekt.“

Wichtiger ist für ihn der Gehalt an Rohasche. „Das Futter sollte nicht über 15 Prozent Rohasche enthalten“, rät er. „Sonst bestehen Zweifel, ob bei der Produktion sauber gearbeitet wurde. Bis zu 12 Prozent sind noch normal.“ Wie viel Sand und Dreck (Silikate) bei der Ernte ins Futter gerieten, prüfte die LUFA ebenfalls. „Es sollten nicht mehr als 2 Prozent Silikate enthalten sein“, meint Coenen. Das Risiko für eine Sandkolik beginnt seiner Erfahrung nach ab einem Rohaschegehalt von 15 bis 18 Prozent und einem Sandanteil von 5 bis 8 Prozent.

Dem Gehalt von Kalzium und Phosphor misst Coenen wenig Bedeutung zu. Für ihn entscheidet der Futterwert über die Qualität der Cobs. Dieser wird wie der Gehalt an leicht löslichen Kohlenhydraten (hauptsächlich Zucker und Stärke) aus mehreren Daten errechnet – und zeigt gleichzeitig an, wie viel Energie der Käufer für sein Geld bekommt.

„Bei einem energiearmen Futter wie Pre Alpin ist die eingekaufte Energie fürs Pferd teurer als beispielsweise bei der Raiffeisen Münchberg“, rechnet Coenen vor. „Andererseits kann ein Pferd von Pre Alpin mehr fressen, ist länger beschäftigt.“ „Es kommt darauf an, was ich erreichen will“, bestätigt Ellen Kienzle. „Will ich viel Energie ins Pferd bekommen oder es mit Rohfaser versorgen und eine größere Menge anbieten?“

Kienzle rät außerdem, den Gehalt an leicht löslichen Kohlenhydraten, der auf den Futtersäcken nicht deklariert ist, selbst auszurechnen. Dazu zieht man von 100 die Prozentwerte von Wasser, Rohprotein, Rohfett, Rohasche und Rohfaser ab. Die untersuchten Grascobs enthielten 39 bis 51 Prozent leicht lösliche Kohlenhydrate. „Einem reheanfälligen Pferd oder übergewichtigen Pony würde ich keine Cobs füttern, die viele dieser Zucker enthalten“, warnt Professor Kienzle. „Die Zucker sind zwar für den Stoffwechsel nicht so verfügbar wie im jungen Gras, trotzdem würde ich den Gehalt in den Cobs möglichst gering halten.“

Dagegen ist die Größe der verschiedenen Cobs und Pellets für die Wissenschaftler eher nebensächlich: Wichtig ist die Fasergröße im Pellet: je größer die Partikel, desto besser.

CAV Heu Stroh Gras Stallgasse
Rädlein
Raufutter ist für Pferde ein wichtiges Futtermittel.
CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
cav_News_Pferde_0408_Besucher dürfen nicht füttern
Pferdehaltung
CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
CAV 02_2011 Heunetze_LIR8969_Aufmacher-alternativ (jpg)
Rund ums Pferd

Händleradressen für Heucobs und Pellets - Teil 1 -

Die Untersuchung von Proben, die Hersteller an CAVALLO geschickt haben, zeigt: Cobs und Pellets aus dem Handel haben eine gute Qualität und bieten für jeden Pferdetyp etwas - ob als temporäre Alternative oder als Futtermittel für Allergiker.

Auf diesen Übersichtsseiten finden Sie eine Auswahl an Anbietern von Heucobs und Pellets. Die aktuellen Produkte und Preise erfahren Sie über die Internetseiten der Anbieter oder eine direkte Anfrage über Telefon oder E-Mail.

+Heunetze im Test: Heu richtig dosieren

+Staubfreies Heu: Was leisten Heubedampfer?

+Experten-Interview: "Preise für Heu und Stroh steigen"

+Video: Der Heubedampfer Haygain

CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Rädlein
Wie lässt sich Heu ersetzen?

Mühldorfer Heucobs

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_MuehldorferHeucobsCSF030_04 (jpg)
CAVALLO
Mühldorfer Pferdefutter

Anbieter
Mühldorfer Pferdefutter
84419 Obertaufkirchen
Tel. (08082) 949568
www.muehldorfer-pferdefutter.de

Pre Alpin Wiesencobs

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_PreAlpinWiesencobsCSF030_05 (jpg)
CAVALLO
Agrobs Wiesencobs

Anbieter
Agrobs GmbH
82541 Münsing
Tel. (08171) 10831
www.agrobs.de

Raiffeisen Münchberg

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_RaiffaisenMuenchbergCSF030_06 (jpg)
CAVALLO
Raiffeisen Münchberg Futtermittel

Anbieter
Raiffeisen-Trocknungsgenossenschaft Münchberg und Umgebung
95213 Münchberg
Tel. (09251) 99270
www.trocknung-muenchberg.de

Gunzenhausen 3. Schnitt

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_Gunzenhausen_DritterSchnitt_CSF030_07 (jpg)
CAVALLO
Gunzenhausen Futtermittel

Anbieter
Trocknungsgenossenschaft Gunzenhausen
91710 Gunzenhausen
Tel. (09831) 2625
www.trocknung-gunzenhausen.de

CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
cav_News_Pferde_0408_Besucher dürfen nicht füttern
Pferdehaltung
CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung

Händleradressen für Heucobs und Pellets - Teil 2 -

Die Untersuchung von Proben, die Hersteller an CAVALLO geschickt haben, zeigt: Cobs und Pellets aus dem Handel haben eine gute Qualität und bieten für jeden Pferdetyp etwas - ob als temporäre Alternative oder als Futtermittel für Allergiker.

Auf diesen Übersichtsseiten finden Sie eine Auswahl an Anbietern von Heucobs und Pellets. Die aktuellen Produkte und Preise erfahren Sie über die Internetseiten der Anbieter oder eine direkte Anfrage über Telefon oder E-Mail.

+Heunetze im Test: Heu richtig dosieren

+Staubfreies Heu: Was leisten Heubedampfer?

+Experten-Interview: "Preise für Heu und Stroh steigen"

+Video: Der Heubedampfer Haygain

CAV Pferd Herde Weide Koppel Grasen
Rädlein
Die Nährstoffe aus dem Gras finden sich in Cobs oder Pellets.

Pre Alpin Senior Wiesengras

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_PreAlpinSenior_CSF030_08 (jpg)
CAVALLO
Agrobs Wiesengras

Anbieter
Agrobs GmbH
82541 Münsing
Tel. (08171) 10831
www.agrobs.de

Ostrachtal Graspellets

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_OstrachtalGrasspelletts_CSF030_09 (jpg)
CAVALLO
Ostrachtal Pellets

Anbieter
Trocknungsgenossenschaft Ostrachtal
88356 Ostrach
Tel. (07585) 503
www.trocknung-ostrach.de

Fetura

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_Fetura_CSF030_10 (jpg)
CAVALLO
Fetura von Agrobs

Anbieter
Agrobs GmbH
82541 Münsing
Tel. (08171) 10831
www.agrobs.de

Prima Pellets mit Kräutern

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_PrimaPellettsKraeuter_CSF030_11 (jpg)
CAVALLO
Wichert Kräuterpellets

Anbieter
Wichert GmbH Kräuterwiese
28816 Stuhr
Tel. (0421) 8050200
www.kraeuterwiese.de

CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
cav_News_Pferde_0408_Besucher dürfen nicht füttern
Pferdehaltung
CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung

Händleradressen für Heucobs und Pellets - Teil 3 -

Die Untersuchung von Proben, die Hersteller an CAVALLO geschickt haben, zeigt: Cobs und Pellets aus dem Handel haben eine gute Qualität und bieten für jeden Pferdetyp etwas - ob als temporäre Alternative oder als Futtermittel für Allergiker.

Auf diesen Übersichtsseiten finden Sie eine Auswahl an Anbietern von Heucobs und Pellets. Die aktuellen Produkte und Preise erfahren Sie über die Internetseiten der Anbieter oder eine direkte Anfrage über Telefon oder E-Mail.

+Heunetze im Test: Heu richtig dosieren

+Staubfreies Heu: Was leisten Heubedampfer?

+Experten-Interview: "Preise für Heu und Stroh steigen"

+Video: Der Heubedampfer Haygain

CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_Lenz
Lenz
Heucobs oder Pellets als Raufutter-Ersatz

Gunzenhausen 1. Schnitt

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_Gunzenhausen_ErsterSchnitt_CSF030_07 (jpg)
CAVALLO
Futtermittel Gunzenhausen

Anbieter
Trocknungsgenossenschaft Gunzenhausen
91710 Gunzenhausen
Tel. (09831) 2625
www.trocknung-gunzenhausen.de

Pre Alpin Protein light

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_PreAlpinProteinLight_CSF030_13 (jpg)
CAVALLO
Agrobs Protein light

Anbieter
Agrobs GmbH
82541 Münsing
Tel. (08171) 10831
www.agrobs.de

Cob des Prés

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_CobDesPres_CSF030_14 (jpg)
CAVALLO
Willems Cob des Prés

Anbieter:
Michael Willems
40764 Langenfeld
Tel. (02173) 17124

Holzener Heucobs

CAV 0911 Sonderheft Fuetterung_HolzenerHeucobs_CSF030_15 (jpg)
CAVALLO
Holzener Heucobs

Anbieter
Georg Holzner
84419 Schwindegg
Tel. (08082) 5333

CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
cav_News_Pferde_0408_Besucher dürfen nicht füttern
Pferdehaltung
CAV-0311-PferdPur_Heuersatz_LIR
Pferdehaltung
Zur Startseite
Reiterwissen Pferdehaltung Kräuter gegen Karies Futterzusatz für Pferde Kräuter gegen Karies?

Nicht alle Pferde können kraftvoll zubeißen.

Mehr zum Thema Pferdehaltung: Heu, Stroh, Fütterung, Einstreu
CAV Leckerlis backen Teaser
Pferdehaltung
CAV Öl Futterzusatz Giftstoffe
Pferdehaltung
CAV 02_2011 Heunetze_LIR8969_Aufmacher-alternativ (jpg)
Rund ums Pferd
CAV Futterautomaten 2
Rund ums Pferd