Pferde fair ausbilden mit Konstanze und Knut Krüger

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Lisa Rädlein CAVALLO Pferdekenner Knut Krüger Training Verhalten

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Knut Krüger und Konstanze Krüger haben sich dem Leben mit Pferden verschrieben. Sie als Tierärztin und Professorin für Pferdehaltung. Er als Ausbilder für Pferde und Reiter. CAVALLO stellt das pferdebegeisterte Paar vor. Ein Traum im wahrsten Wortsinn: Während des Trainings mit seiner Stute namens Traum gibt Knut Krüger regelmäßig die Zügel nach und lässt sie sich dehnen.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Shetty-Stute Miss Lala ist schon über 35 Jahre alt und topfit. Sie genießt ihr Rentnerleben im Offenstall.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Konstanze Krüger gehört zu den Wissenschaftlerinnen, die bei den Pferden regelmäßig selbst Hand anlegen.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Reiter sollten sich den Respekt des ranghöchsten Pferds der Herde sichern. Dann gibt‘s auch mit rangniedrigen Tieren weniger Probleme im Umgang. Der Grund: Sie beobachten genau, wie sich das ranghöchste Pferd gegenüber dem Menschen benimmt und kopieren dieses Verhalten.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Pferde sind ausgesprochen soziale Lebewesen. Sie sollten daher nur in Gruppen oder mit reichlich Kontakt zu Artgenossen gehalten werden. Zudem stellten die Forscher fest: Für Pferde ist es völlig normal, sich in einer neuen Herde schnell zu integrieren.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Wer Freund oder Feind ist, können Pferde am Geruch der Äpfel erkennen. Die meiste Aufmerksamkeit schenken Pferde den Haufen der Tiere, die ihnen gegenüber vorher aggressiv waren. Zudem können Pferde ihren eigenen Kot erkennen.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Je losgelassener ein Pferd, desto gerader ist es unterm Sattel. Die natürliche Schiefe verstärkt sich hingegen, wenn das Pferd nervös ist. Es ergibt daher keinen Sinn, beide Körperseiten ausgiebig zu gymnastizieren, wenn ein Pferd angespannt ist.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Pferdegruppen verfügen über ein Konflikt-Notprogramm. Kommt es zum Streit zwischen zwei Tieren, werden sie oft von sogenannten Streitschlichtern getrennt. Diese Funktion übernehmen meist ältere oder höherrangige Pferde. Damit dieses System funktioniert, sollten Pferdehalter darauf achten, dass in einer Gruppe viele unterschiedlich alte Pferde leben.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Im Kreis herum: Reiten Sie im Schritt auf einem verkleinerten Zirkel. An einem beliebigen Punkt starten Sie die Übung mit einem Schulterherein und vergrößern dabei den Zirkel, bis Sie auf dem ersten Hufschlag ankommen. Reiten Sie nun eine Pferdelänge geradeaus. „Verkleinern Sie jetzt wieder den Zirkel, indem Sie ein Travers auf einer gebogenen Linie reiten“, erklärt Knut Krüger.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Gangart wechseln: Erst wenn die Übung im Schritt klappt und das Pferd auf den jeweiligen Schenkeldruck schnell und gleichmäßig nachgibt, können Sie antraben oder galoppieren und Ihr Training starten.

Pferdeausbildung mit Konstanze und Knut Krüger

Nutzen: Mit dieser Übung testen und verbessern Sie gleichzeitig die Reaktionsschnelligkeit auf die seitwärtstreibenden Hilfen. Das verbessert die Rittigkeit.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Pferdekenner: Knut Krüger und Konstanze Krüger - CAVALLO Porträt