Trockenshampoos im Tests Lisa Rädlein

7 Pferde-Shampoos für Schimmel im Test

Pferde-Shampoos im Praxistest 7 Shampoos für Schimmel im Test

Wir haben sieben Trockenshampoos getestet. Welche Produkte zaubern aus Fleckvieh wieder Schimmel?

Leovet Schimmel Striegel: Entfernt Flecken einfach und schnell

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Leovet „Schimmel Striegel“

Produktangaben: Der "Schimmel Striegel" von Leovet entfernt Flecken und Verfärbungen und hebt das natürliche Weiß hervor. Schützt vor neuen Verfärbungen und Schmutz. Auch für Schweif und Mähne geeignet. Inhalt: 550 ml. Preis: 14,95 Euro. www.leovet.de

Kompletten Artikel kaufen
Trockenshampoos im Tests
Wunder-Weiß 7 Trockenshampoos für Schimmel im Test
Sie erhalten den kompletten Artikel (4 Seiten) als PDF

Anwendungshinweis: Auf trockenes, verschmutztes Fell sprühen und mit einem Tuch abwischen. Langhaar: aufsprühen und ausbürsten.

Im Test: Die Sprühflasche ist handlich und stabil. Beim Aufsprühen verläuft das flüssige Spray kaum und lässt Verfärbungen sofort heller werden. Nach einmaligem Abwischen mit einem Tuch ist das Fell wie versprochen wieder weiß. Nur bei sehr dunklen Mist- und Urinflecken bleibt auch nach mehrmaligem Abwischen ein gelblicher Schatten zurück. Schweif und Mähne werden etwas heller, doch der Effekt ist nicht so gut wie auf dem Fell.

Fazit: Entfernt schnell und einfach leichtere Verschmutzungen. Bei starken Verfärbungen durch eingetrockneten Mist und Urin kommt es allerdings an seine Grenzen. Leider der einzige Hersteller im Test, der keine Inhaltsstoffe angibt.

Dieses Shampoo gibt es direkt hier in unserem Partnershop

Equixtreme Stain Removing Coat Whitener: Weißmacher mit Wow-Effekt (CAVALLO Testsieger)

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
CAVALLO Testsieger: Equixtreme „Stain Removing Coat Whitener“

Produktangaben: Der Equixtreme "Stain Removing Coat Whitener" entfernt Gras- und Mistflecken. Ohne Bleichmittel. Inhalt: 300 ml. Preis: 14,95 Euro. www.equixtreme.com

Anwendungshinweis: Direkt auf verunreinigte Fellpartien aufsprühen und mit einem feuchten Schwamm einarbeiten. Anschließend mit einem Handtuch trockenreiben.

Im Test: Kleine, handliche Flasche, allerdings nicht ganz formstabil. Der Inhalt ist flüssig und lila eingefärbt. Erstaunlich ist, was nach dem ersten Sprühstoß auf den Schimmel-Fleck passiert: Mit viel Druck befördert der Sprühkopf die Flüssigkeit aufs Fell. Das wird nicht nur nass, sondern sofort deutlich heller. Es ist gar nicht nötig, das Mittel mit einem feuchten Schwamm einzuarbeiten. Abtupfen mit einem trockenen Tuch genügt vollkommen. Das Spray riecht etwas unangenehm nach Spülmittel.

Fazit: Erstaunliche Wirkung mit Soforteffekt. Praktische kleine Flasche, die im Putzkasten oder im Schrank wenig Platz wegnimmt.

Effol WhiteStar Trocken-Shampoo: Dreck aus dem Fell, Geruch in der Nase

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Effol „WhiteStar Trocken-Shampoo“

Produktangaben: Das Effol "WhiteStar Trocken-Shampoo" wirkt bei Mist, Urin- und Grasflecken, ideal zum Reinigen von hellen Fellfarben und zum Hervorheben von Abzeichen, pH-neutral, ohne Bleichmittel und ohne Peroxide, sehr ergiebig. Inhalt: 500 ml, Preis: 14,95 Euro. www.effol.com

Anwendungshinweis: Großzügig auf die verschmutzte Stelle sprühen und anschließend mit einem Tuch oder Schwamm den Schmutz abtragen.

Im Test: Stabile Flasche mit robustem Sprühkopf. Flüssiges Spray, tropft nicht, sondern bleibt nach dem Aufsprühen im Fell. Nach dem Aufsprühen ist das Fell nass, das Spray läuft aber nicht herunter. Mit einem trockenen Tuch oder Schwamm abreiben und der Mistfleck ist kaum noch zu sehen. Der Geruch dieses Sprays ist allerdings unangenehm. Er erinnert stark an Spülmittel und beißt in der Nase.

Fazit: Gute Wirkung, aber unangenehmer Geruch. Für eine Reinigungs-Aktion empfehlen wir einen Außenputzplatz.

Dieses Shampoo gibt es direkt hier in unserem Partnershop

Zedan Fleck-Weg-Schaum: Schaum-Reiniger im praktischen Mini-Format

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Zedan „Fleck-Weg Schaum“

Produktangaben: Der Zedan "Fleck-Weg Schaum" reinigt Gras-, Mist-, Urin- und Kotflecken. Inhalt: 200 ml. Preis: 8,95 Euro. www.zedan.de

Anwendungshinweis: Grobe Verschmutzungen mit einer Bürste entfernen, Schaum auftragen und kurz einwirken lassen, gegebenenfalls mit einer Bürste einarbeiten. Mit einem trockenen Tuch abwischen.

Im Test: Die Flasche ist sehr handlich und enthält eine Flüssigkeit, die erst beim Auftragen zu Schaum wird. Muss dicht am Pferd aufgetragen werden, da das Schaumbällchen sonst zu Boden plumpst. Der Schaum ist so fest, dass er nicht verläuft. Muss bei größeren Flecken im Fell verteilt werden. Nach kurzer Einwirkzeit sind leichtere Flecken weg, bei dunklen bleibt ein blasser Schein zurück. Das Mittel lässt sich nur entfernen, wenn man mehrmals über das Fell wischt.

Fazit: Wirkt gut bei leichteren Verschmutzungen. Bei größeren Flecken etwas umständlich in der Anwendung. Die Flasche passt in jeden Putzkoffer und ist wiederbefüllbar.

Den Zedan "Fleck-Weg-Schaum" gibt es direkt hier in unserem Partnershop

Absorbine Showsheen Stain Remover & Whitener: Fleck-Entferner mit der Pflicht zum Auswaschen

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Absorbine „Showsheen Stain Remover & Whitener“

Produktangaben: Der Absorbine "Showsheen Stain Remover & Whitener" entfernt Flecken schonend und sorgt für glänzendes Fell. Inhalt: 591 ml. Preis: ab 12,90 Euro. www.absorbine.com

Anwendungshinweis: Zu reinigenden Bereich abbürsten, direkt auf den Fleck sprühen, 1 bis 5 Minuten einwirken lassen, mit Wasser ausspülen, falls nötig wiederholen.

Im Test: Nach dem Aufsprühen ist der Mistfleck noch sichtbar. Mit einem trockenen Lappen abwischen – schon ist das Fell weiß. Eine Einwirkzeit ist nicht nötig. Sorgt für ein "Wow" bei den Testern. Der Geruch erinnert an Waschmittel, ist aber angenehm.

Fazit: Wirkt beeindruckend gut, muss aber ausgewaschen werden. Unter den deklarierten Inhaltsstoffen entdecken wir den gesundheitlich bedenklichen Formaldehydspalter DMD Hydantoin. Der Hersteller warnt davor, das Produkt in Innenräumen anzuwenden.

Veredus Easy White: Weißmacher mit kniffligen Details

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Veredus „Easy White“

Produktangaben: Die Substanzen des "Easy White" von Veredus bilden bei Kontakt mit dem Pferdehaar Sauerstoff, der eine reinigende und weißmachende Wirkung besitzt. Auch für Mähne und Schweif. Inhalt: 500 ml. Preis ab: 16,27 Euro. www.veredus.com

Anwendungshinweis: Auf Flecken aufsprühen und ca. 1 Minute einwirken lassen, danach mit einem sauberen Tuch abreiben.

Im Test: Der Sprühkopf muss erst aufgeschraubt werden. Die Flasche ist mit einem Gummistopfen verschlossen, der sich schwer entfernen lässt. Der Sprühstrahl lässt sich stufenlos einstellen. Aber die richtige Einstellung zu finden, ist etwas knifflig. Beim Aufsprühen aufs Fell bildet sich ein flüssiger Schaum, der etwas verläuft. Nach der Einwirkzeit strahlt das Fell. Bei dunklen Mist- und Urinflecken sind mehrere Anläufe nötig. Langhaar wird etwas heller, aber nicht weiß.

Fazit: Erfüllt seinen Zweck, ist aber im Handling etwas unpraktisch. Der Hersteller warnt davor, dass Wasserstoffsuperoxyd enthalten ist: nur draußen anzuwenden.

Blue Hors Clean & Dry: Lässt sogar gelbe Strähnen im Schweif verschwinden

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Blue Hors „Clean & Dry“

Produktangaben: Das "Clean & Dry" von Blue Hors reinigt Fell, Mähne und Schweif ohne Wasser. Inhalt: 1000 ml. Preis: 16,90 Euro. shopde.bluehors.com

Anwendungshinweis: Das Produkt entweder aufsprühen oder mit einem Tuch oder Schwamm dünn auftragen. Danach mit einem sauberen Tuch abtrocknen. Das Pferd anschließend bürsten.

Im Test: Die Sprühflasche ist stabil, aber durch ihre Größe (1 Liter Inhalt) etwas unhandlich. Minuspunkt: Nach dem Aufsprühen läuft die Flüssigkeit am Fell herunter. Die Wirkung ist top: Der Mistfleck wird sofort heller und ist nach dem Abwischen ganz verschwunden. Fürs strahlende Ergebnis ist keine Einwirkzeit nötig. Auch im Langhaar wirkt dieses Spray: Einfach einsprühen, Schweif mehrmals durchbürsten und gelbe Haarsträhnen werden wieder weiß.

Fazit: Entfernt zuverlässig auch hartnäckige Verfärbungen in Fell und Langhaar und wirkt sehr schnell. Die inhaltsbedingt recht große und schwerere Flasche ist etwas unpraktischer als die handlichere Konkurrenz.

Waschmittel oder Kosmetik?

Haarshampoos für Menschen gelten als Kosmetika. In der EU-Kosmetik-Verordnung Nr. 1223/2009 ist geregelt, welche Farb-, Konservierungsstoffe oder UV-Filter in welcher Menge zugelassen sind.

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Wie riecht es? Der Geruch mancher Produkte erinnert an Waschoder Spülmittel.

Shampoos für Tiere fallen dagegen unter das Wasch- und Reinigungsmittelgesetz (WMRG). Regelungen zu den Inhaltsstoffen stehen in der EU-Detergenzien-Verordnung Nr. 648/2004. Sie verpflichtet die Hersteller, ihre vollständige Adresse mit Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse, unter der Verbraucher das Datenblatt anfordern können, anzugeben.

Trockenshampoos im Tests
Lisa Rädlein
Wie wirkt es? Wir haben im Test Flecken verschiedener Intensität eingesprüht und eingeschäumt.

Ebenso müssen enthaltene Tensidarten, Konservierungsstoffe und Duftstoffe aufgeführt und die korrekte Dosierung und eventuell zu beachtende Vorsichtsmaßnahmen beschrieben sein.

CAV Gift in Pflegemitteln Teaser Spray
Pferdehaltung
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen cavallo eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Test
Stiefeletten-Test
Rund um den Reiter
CAV Müsli Pferdefutter Futter
Rund ums Pferd
Verschwitztes Fell
Rund ums Pferd
Praxistest Coach-Mikrofone
Rund um den Reiter
Mehr anzeigen